Gegen den Strom

Wir sind gegen den Strom,
gegen Konfrontation,
gegen Empörung
und gegen Verstand,
gegen Denker und Dichter
und Almosenverzichter,
gegen den Biss in die fütternde Hand.

Vision und WahnGegen glühende Birnen
und leuchtende Türme,
gegen unsere Gehirne
erhellende Stürme,
gegen Vermummung
und gegen Vernetzung.
Denn erst Volksverdummung.
Und dann Volksverhetzung.

Wir sind gegen den Strom
und für Konformation!
Tod und Verderben
den Meinungsverpestern!
Die Welt den Despoten
und den ganzen devoten
Konservativen von übervorgestern,
die für uns denken
und die für uns töten,
die uns leiten und lenken
solang wir für sie beten.

 

Gegen alles, was wackelt
und was sich bewegt,
was nicht hinterherdackelt
dem, der´s füttert und schlägt!
Gegen Fortschritt und Technik
und den Veränderungsirrsinn,
gegen alle Ideen,
solange sie nicht von mir sin‘.

Wir sind gegen den Strom,
gegen Volt Watt und Ohm,
gegen Leistung und Spannung
und Widerstand,
denn nur im Dunkeln
kann man ungestört munkeln
gegen Licht, gegen Schatten
und gegen die Wand.
Wir sind gegen den Krieg.
Doch Geiz ist so geil.
Bald brüll´n alle nur Sieg.
Und keiner mehr Heil.

(Vision und Wahn „Gegen den Strom“, Okt. 2011)

Advertisements

Autor: Thomas Manegold

Autor, Künstler, Mediengestalter, Periplanetaner

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s