Arno Wilhelm „Jack Rodman…“

Endlich mal wieder etwas mit Musik… Der Berliner Autor Arno Wilhelm kam eines schönen Tages mit einer sehr ungewöhnlichen Idee zu Periplaneta. Es war die Geschichte eines Musikers in Romanform.

Jack Rodman entpuppte sich als sehr interessante Persönlichkeit und die Geschichte wurde zu einem, na sagen  wir mal, Abenteuer für alle Beteiligten, denn das war für alle irgendwie Neuland. Denn der Autor erzählt uns nicht nur die Lebensgeschichte des Sängers sondern verwebt diese mit den manchmal skurrilen Eigenarten des Musikbiz und mit Krimi-Elementen zu einem spannenden und unterhaltsamen Gegenwartsroman über Selbstfindung, Ruhm und das Social Web.

Grandios war auch, dass die Hauptperson des Buches gerade im Begriff war, neue Songs aufzunehmen und, wie es der „Zufall“ so wollte, auch ein Label für seinen Neustart suchte. So entstanden, während der Roman im Lektorat war, drei neue Lieder, die nun auf einer CD im Buch enthalten sind und die, wie ich finde, die ganze Bandbreite des Singer/ Songwriters widerspiegeln. „Hoist The Sails“ ist ein Optimismus verbreitender Ohrwurm, „These Days“ genau das Gegenteil und „Summer Morning“ ist ein latent selbstironisches Strand- und Gute-Laune-Lied… Der Hammer allerdings, sorry Jack, ist Track Nummer 4, denn wir haben „Hoist The Sails“, nach langem Ringen mit der sonnenbebrillten Diva, zum Remix freigegeben. Das Electroprojekt Monosex hat aus dem Song eine coole, tanzbare Version gezaubert, die Lust auf mehr macht. Die Fans des akustischen Jack Rodmans mögen mir das verzeihen…

JACK RODMAN - Die ganze Wahrheit
JACK RODMAN – Die ganze Wahrheit

Das Buch erscheint am 20.07. im Rahmen einer Lesung bei Periplaneta Berlin. Dem Buch liegt eine CD bei. Die Lieder erscheinen zeitgleich als digitaler Release weltweit. Ich danke allen Beteiligten für diese spannende Zeit und einmal mehr für ein hervorragendes Produkt.

Cast & Crew: Jack Rodman – Die ganze Wahrheit

Autor: Arno Wilhelm
Lektorat & Fotografie: Nadine Heßdörfer
Musik, Instrumente, Lieder: Jack Rodman
Aufnahmen: Hans Sølo
CD-Mastering, Satz: Thomas Manegold
Add. Remix: Monosex (Alexander von Prümmer)

Advertisements

Autor: Silbenstreif

Silbenstreif Label und Studio Berlin

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s