Subkultur Reloaded?

Nach dem Weltuntergang wird mein ehemaliges Betätigungsfeld neu sortiert. Das gleichnamige Magazin, welches seit 1999 mit zahlreichen Reviews und Interviews online war, ist ja schon einige Jahre Geschichte. Auch schloss das Top Act Zapfendorf, meine DJ Heimat, für immer seine Pforten und die Menschen, die an dieser Idee arbeiteten, gehen mehr und mehr ihre eigenen Wege.

Mit Subkultur geht nun ein neues Imprint an den Start! Ja, genau. In diesen  Zeiten, in denen vermehrt drauf geachtet wird, nicht anzuecken und Mittelmaß zu sein, alles Mögliche totgesagt wird und jeder jammert, weil sämtliche Züge mit 200 Sachen durch die Bahnhöfe des Lebens donnern und man nicht den Hauch einer Chance hat, auf einen aufzuspringen, wagen wir etwas Neues.

Eine Edition Subkultur. Was es damit auf sich hat steht bereits auf www.edition.subkultur.de. Die Seite befindet sich noch im Aufbau. Im Januar steht der Blog und Ende März soll der Shop einsatzbereit sein. Doch schon jetzt sucht das junge Label emsig Mitmacher, Autoren und andere Künstler. Und: Die Webseite steht auch für journalistische Beiträge in Schrift, Ton und Bild zur Verfügung…

Was genau der Unterschied zu Periplaneta ist und in welcher Beziehung Subkultur dazu steht, beantworte ich Interessierten gerne per Mail.

Die Hauptseite www.subkultur.de wurde in ein Portal umgewandelt, welches zu den einzelnen Angeboten führt, in die Subkultur nun endgültig zerfallen ist.

Auf zu neuen Ufern! 🙂

Advertisements

Autor: Silbenstreif

Silbenstreif Label und Studio Berlin

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s