„Gespräche mit Goth“ im Bundle

Gespraeche mit Goth

Es war die schwerste Geburt meines Lebens. Der Satz könnte auch von einer Hebamme stammen. Und ja, auch die direkt oder indirekt beteiligten Mitarbeiterinnen hatten sehr darunter zu leiden. Schwer war es in erster Linie, weil die Verlagsarbeit sehr viel Energie kostet und ich deshalb nie so richtig Zeit finden konnte. Und wenn dann mal Zeit war, blickte man in sich hinein und sah nur gähnende Leere. Das hat den Entstehungsprozess der „Gespräche mit Goth“ immer wieder verzögert und schlussendlich auch entscheidend geprägt.

Auch wenn es eine rein fiktive Handlung ist, so ist das Buch doch ein sehr persönliches geworden. Es ist ein Abgesang auf eine großartige Zeit und Zugleich ein Neubeginn für mich. Und ich hoffe, dass es Menschen helfen kann, denen es ähnlich geht, wie meinen Protagonisten.Gespräche mit Goth besteht aus Episoden, die auch als Kurzgeschichten allein stehen könnten. Jedoch ist der rote Faden dieses mal ein ungleich dickerer, als bei meinen Kurzgeschichtensammlungen. Die Story wird auch diesmal beim Leser im Kopf wachsen und jeder wird seine eigene Geschichte daraus stricken können.

GESPRÄCHE MIT GOTH plus GOTH EP

Nun ist es also soweit. Nachdem ich das Buch zweimal verschieben musste, ist es nun so gut wie fertig. „Gespräche mit Goth“ erscheint bei Periplaneta in der Edition Subkkultur im  Softcover am 16.10.2013. Bis zum Release kann man das gute Stück im Bundle vorbestellen (So lange Vorrat reicht). Die Bundles sind zusätzlich, als Wiedergutmachung der Verzögerung sozusagen, zu einem sehr günstigen Subskriptionspreis in den Shops von Periplaneta und Subkultur zu haben. Weil ja einige Menschen die „Vorgespräche mit Goth“ Book-EP bereits besitzen, kann man Kombinationen wählen. Von der Goth EP, die eine 3 Track EP von Lisa Morgenstern enthält, gibt es nur noch wenige Exemplare.

PRE ORDER BUNDLE BEI SUBKULTUR
PRE ORDER BUNDLE BEI PERIPLANETA

Advertisements

Autor: Silbenstreif

Silbenstreif Label und Studio Berlin

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s