Stammkneipenmonologe in Moabit

ToM @ Vision und Wahn in Berlin

Am 15. November 2013 gibts zwischen 20:15 – 21:15 im Atelier Artacta Berlin @ Bredowstraße 11 von mir die Lesung ‚STAMMKNEIPENMONLOGE‚ im Rahmen von Moabit liest!, der einmaligen exzessiven Massenveranstaltung für bibliophile Berliner. Moabit liest! zeichnet ein Hang zu außergewöhnlichen Leseorten aus. Manch einer liest eben auch beim Friseur… und ich 2013 in einer Galerie. Schön.

Zu Ohren werden Dialoge und Tiraden aus neueren Tagen kommen, u.a. auch aus dem neuen Buch „Gespräche mit Goth“, allerdings in einem Kontext, den man nicht nur als Club-DJ oder Nachteule versteht …

„Manegolds Protagonist sitzt in seiner Stammkneipe. Seine jeweiligen Gegenüber haben Probleme, über die sie eigentlich gerne mit ihm reden würden. Doch sie kommen kaum zu Wort, denn analytisch und gespickt mit schwarzem Humor zerpflückt er ihre Probleme, bis nichts mehr davon übrig ist. Dabei hätte er eigentlich genug mit sich selbst zu tun.“

Advertisements

Autor: Silbenstreif

Silbenstreif Label und Studio Berlin

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s