Soundtrack Of My Life (005 „Hate Is A Four Letter Word“)

 

Shock Therapy:  „Hate Is A Four Letter Word“


Was hat mich verwandelt in etwas, das ich nicht wiedererkenne?
Warum fühle ich nichts mehr, außer Hass und Verachtung?
Was hat mich so geblendet, dass ich niemandem mehr in die Augen sehen kann?
Warum finde ich keine Ruhe
und begegne im Traum immer wieder
diesem Mann ohne Gesicht, der mich anschreit?
Warum schreie ich nicht zurück und verstecke meinen Groll
in einem alten Schrank im Keller meiner Seele?
Weil Hass nur ein leeres Wort ist.
Weil das Heute nur ein alter Film ist,
der auch morgen wieder laufen wird,
nur mit noch mehr Werbeunterbrechungen.
In meinem Keller modern die Erinnerungen
und vergären zu fauliger Schuld.
Die Pillen sind bitter
und selbst das Bier schmeckt schal.
Ich würge, schlucke und spüle den Hass immer wieder herunter.

Mein Leben und mein Sterben
sind höchstens dritte Wahl.
Nein, ich will nicht wissen,
warum ich nie etwas auf die Reihe bekommen habe.
Nein, ich will nicht darüber reden, was der Mann getan hat.
Kein Mitleid, keine Vergebung, kein Frieden
wird meine Ruhe stören.
Hass ist nur ein Kraftausdruck für kraftlose Zungen,
die das Küssen verlernt haben.
Hass ist nur ein unanständiges Wort.

(Aus „Gespräche mit Goth„)


Soundtrack Of My Life
www.manegold.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.