Pfingstgeflüster 2018

pfingstgefluester 2018Nun ist es wieder soweit. Die alljährliche Rückschau auf das WGT in Leipzig, die Zeitschrift „Pfingstgeflüster“, erscheint Ende Juli bei Subkultur, Periplaneta und T-Arts. Und natürlich überall im deutschen Buchhandel. Herausgeber Marcus Rietzsch hat sich wieder alle Mühe gegeben.

Mit Beiträgen von Jae Matthew (Boy Harsher), Jawa Seth (Merciful Nuns), Monica Richards, Dr. Wonka (TheWave-DJ-Team), Lydia Benecke und Anatoly Pakhalenko (Nytt Land), Christian von Aster, Thomas Manegold, Carsten Klatte und David Gray. Vorgestellt werden die Ausstellungen „Das kleine Volk“ (Holger Much, BenSwerk und Luci van Org), „Otherness“ und „Dimensions“ und die bildenden Künstler Franziska Strodl (Absurd Art) und Eugenia Bychkova (Bathoriya). …

Umfang: 92 Seiten
Sprache: Deutsch
Preis: 8,90 Euro
Erscheinungstermin: 21. Juli 2018

Kann man jetzt bei Subkultur vorbestellen.

Advertisements
Bipolar und Spaß dabei - periplaneta

„BiPolar und Spaß dabei“

Ein neuer Text – live vorgetragen in Leipzig und Berlin.

Inmitten der Turbulenzen zwischen eigenen körperlichen Gebrechen und dem allgegenwärtigen geistigen Erbrochenen einer durch und durch geistlosen und bulimischen Welt entfleuchte meinem kranken Kopf ein sehr gesunder Gedanke.

Befreit vom Drange, ein weiteres virtuoses Produkt auf die virtuelle Müllhalde zu werfen, überkam mich das Bedürfnis, etwas zu sagen. Etwas, das noch nicht aufgeschrieben ist und auch nicht, wie sonst üblich, nach dem Event zum Kauf feilgeboten wird.

Es wird um Freiheit, Wahrheit, Liebe und Schmerz gehen. Und darum, wie diese paranoide, hysterische, gesichtslose, anonyme, selbstgerechte, opportune, überfressene, demoralisierte, unfassbar gierige und dumme Masse Menschen aussieht, wenn man den Kopf weit oben in den Wolken hat, während man bis zum Hals im Schlamm steht …

Naja …  vielleicht auch … darüber, wie unfassbar geil dieses Mango-Himbeer-Softeis war, oder damals … das letzte Tool-Album… und wie ergreifend es sein kann, einen  Marienkäfer zu retten… und dass wir uns alle bitte liebhaben sollen … und wie schön damals dieser eine unbeschreibliche Moment war, als …

… als diese falsche Schla… nge mich verraten und verlassen hat und sich der Himmel kreischend über mir zusammenkrümmte.

… und darüber, wie im Affekt jede Befindlichkeit zerbröselt und nicht einmal der vierte Weltkrieg imstande wäre, den Menschenrest vom Sofa zu bewegen.

Ein „Dazwischen“ wird es nicht geben. „Dazwischen“ ist laaaaangweilig. Und verrückt sind immer die anderen.

Am Sonntag, den 15. Mai werde ich, erfüllt mit derlei Gedankengut, im Haus Leipzig auftreten. Im Rahmen des Wave Gotik Treffens. Und am 20. Mai in meiner Homebase, im  Periplaneta Literaturcafé Berlin.

Und danach gern auch woanders.

Seid gespannt, ich bin es auch.

THOMAS MANEGOLD
„BIPOLAR UND SPASS DABEI“
VERRÜCKT SIND IMMER DIE ANDEREN

Magazin Pfingstgeflüster 2015- ab sofort erhältlich

Alljährlich macht sich Marcus Rietzsch die Mühe, seine Eindrücke vom jeweiligen WAVE GOTIK TREFFEN in Bild und Schrift zu kleiden. Das WGT in Leipzig ist das größte Kunst und Kulturfestival seiner Art.

Neben Herrn von Aster, André Ziegenmeyer und David Wonschewski durfte anno 2015 auch ich wieder etwas zum alljährlich erscheinenden Magazin „Pfingstgeflüster“ beisteuern. Außerdem mit Beiträgen von Frank Vollmann (Frank The Baptist), Black CaT (Doppelgänger) und Matthias Ambré (Die Kammer). Vorgestellt werden die bildenden Künstler Lisa Schubert (Vinsterwân), Patricia Zschuckelt und Annie Bertram. Und  natürlich jede Menge fotografische Konzertimpressionen …

Das Pfingsgeflüster erscheint als traditionelles DIN A4 Magazin.

ToM auf dem Wave Gotik Treffen 2014 ?

tomppsw

Am Pfingstsonntag werde ich in Leipzig im Cinestar auftreten. Beginn ist 13 Uhr. Am Sonntag abend ab 21 Uhr ist außerdem Clint Lukas mit seinem Film „Coke and Tarts“ im Cinestar zu Gast.

Als DJ werde ich 2014 auf dem WGT nicht in Erscheinung treten.

Weiterlesen „ToM auf dem Wave Gotik Treffen 2014 ?“

Last Minute nach Leipzig

Wie jedes Jahr haben sich in letzter Minute wieder Pfingstauftritte in Leipzig ergeben.
Ich werde gemeinsam mit Lisa Morgenstern im Leipziger Centraltheater auftreten und Freitag Nacht wie letztes Jahr im Städtischen Kaufhaus zu Leipzig einen Göttertanz auflegen.

Weitere WGT-Termine mit anderen Periplanetanern sind nun in Vorbereitung.

Meik Höllenkrämer und Widukind sind bereits bestätigt.

ToMs Terminator